Neuigkeiten

Gesund durch den Sommer

Auf gesunde Ernährung sollte grundsätzlich das ganze Jahr über geachtet werden. Allerdings ist dies im Sommer durch das große Angebot an frischem Gemüse und Obst aus heimischem Anbau wesentlich einfacher. Die warmen Tage und das reichhaltige Angebot motivieren einfach, sich gesünder zu ernähren als an kalten Tagen.

Wie sieht eine gesunde Ernährung im Sommer denn aus?

Ernährungswissenschaftler propagieren eine Regel: im täglichen Speiseplan sollten mehrere Portionen aus Obst, Rohkost oder Gemüse enthalten sein. Die Größe einer Portion sollte jeweils eine Handvoll betragen.

Die Umsetzung dieser Empfehlung ist wirklich einfach. Bereits zum Frühstück können Sie Ihre erste Portion Obst essen. Für ein anhaltendes Sättigungsgefühls empfiehlt sich hochwertiges Eiweiß also Natur-Joghurt oder etwas Hüttenkäse dazuzugeben. Haferflocken runden das Frühstück ab.

Sorgen Sie gerade an heißen Tagen für ausreichend und zusätzliche Flüssigkeitszufuhr. Stilles Wasser und Kräutertees sind ideale Durstlöscher. Ein Grüner Tee am Morgen aktiviert Ihre Lebensgeister.
Warten Sie nicht darauf, bis Sie Durst fühlen, sondern trinken Sie regelmäßig über den Tag verteilt.

Bereiten Sie Salate immer frisch zu. Gerade im Sommer verderben die Speisen recht schnell. Verwenden Sie Öle mit einem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren wie Olivenöl, Leinöl oder Sonnenblumenöl. Damit können Sie Fleisch anbraten oder Ihr Salatdressing zubereiten.

Vor allem an heißen Tagen sollten Sie Ihren Organismus nicht unnötig mit Verdauungsarbeit belasten. Reduzieren Sie den Verzehr von Fleisch und kohlehydrathaltigen Nahrungsmitteln so weit wie möglich. Versorgen Sie sich mit hochwertigem Eiweiß aus Bohnen, Erbsen und Linsen.

Rohkost, leicht angedünstetes Gemüse und schonend zubereitete vegetarische Gerichte spenden bei Spitzentemperaturen gute Laune und aktivieren Ihren Körper und Geist.

Öffnungszeiten in den Sommerferien

Liebe Patientinnen,

Die Praxis ist an folgenden Tagen geschlossen: 07.-11.08.2017

In der Zeit vom 14.-25.08.2017 ist die Praxis nur von 8:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.

In den restlichen Ferientagen ist die Praxis wie gewohnt für Sie geöffnet.

Wunderschöne Ferientage für Sie und Ihre Familie.

Ihr Team der Praxis Dr. Jahn

Diesen Beitrag weiterlesen »

Fibromyalgie und Rohkost

Ein Gastbeitrag von Frau Dr. Kathrin Hamann – aus Wandmaker aktuell

In meiner Zeit als Ärztin im Krankenhaus hatte ich die Möglichkeit neben meiner Arbeit auf Station auch Patienten in der Rheumatagesstation zu betreuen. Dabei habe ich Patienten behandelt, die unter einem Schmerzsyndrom litten, welches bei einigen Kollegen keine rechte Akzeptanz findet. Dabei ist es ein Schmerzsyndrom, das durch seine komplexen Mechanismen sehr viel Behandlungspotential bietet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

24. Juli – internationaler Tag der Freude

Seit 1981 gibt es einen internationalen Tag der Freude. Sicherlich fragen  Sie sich, was an diesem Tag geschieht.

FREUEN

Das ist die Antwort. Versuchen Sie es selbst, Freude zu empfinden und anderen Freude zu bereiten.

Wenn Sie jegliche Freude verloren haben, dann versuchen Sie gerade am Tag der Freude dieses Gefühl zu finden und sich daran zu erfreuen.
-Freuen Sie sich, dass Sie jeden Tag erleben können.
-Freuen Sie sich, dass Sie hoffentlich gesund sind,
-Dass Sie ausreichend zu Essen haben und Dach über dem Kopf besitzen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

3. Juni europäischer Tag des Fahrrads – Gesund und Fit

ATTAC macht von sich reden: Ein Netzwerk, das sich für eine sozial und ökologisch gestaltete Globalisierung einsetzt, hat die Organisation 1998 den Europäischen Tag des Fahrrads ins Leben gerufen.

Europäischer Tag des Fahrrads: Was steckt dahinter?

Fahrrad ist „in“. In Zeiten wachsenden Gesundheitsbewusstseins, zunehmendem Verkehrschaos, steigender Kosten für den öffentlichen Nahverkehr und neuer Erkenntnisse zur Senkung der Kohlendioxid-Belastung, gewinnt das Fahrrad als Fortbewegungsmittel immer mehr an Bedeutung. Ein jährlicher Aktionstag, immer am 3. Juni, soll das Zweirad und die damit verbundenen Themen ins Bewusstsein bringen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wonnemonat Mai – das Leben erwacht!

Nachdem sich in den letzten Wochen alle Frühlingsblüher in ihrer schönsten Pracht gezeigt haben, erwachen langsam die letzten Langschläfer. Obstbäume stehen in weißen und rosafarbenen Blüten und die Wiesen bekommen mit den warmen Sonnenstrahlen ihr saftiges Grün zurück. Bei der Gartenarbeit bleibt die Jacke im Haus, die Nachbarin kommt zu einem Kaffee auf die Terasse.

Auch Huhn und Fisch freuen sich auf den Grill

Diesen Beitrag weiterlesen »

Erkältungsgefahr im April

Gerade die Übergangszeit von den kalten Winterwochen zu angenehmen Frühlingstemperaturen bringt ein wenig unser Immunsystem durcheinander.

Wie beugen Sie einer Erkältung vor, damit Sie nicht aus dem Gleichgewicht geraten?

Zwischen Winter und Frühling ist wechselhaftes Wetter garantiert. An einigen Tagen wärmt uns die Sonne und in den anderen Wochen zeigen sich nur trübe und regnerische Wolken am Himmel. Durch diese Temperaturwechsel kann Ihr Immunsystem schnell aus den Fugen geraten. Das kann dazu führen, dass Sie unter Heiserkeit, Husten und Schnupfen leiden oder mit einer bösen Grippe im Bett liegen müssen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der nächste Schneefall kommt hoffentlich nicht mehr

Wir hatten bereits schon die Vermutung, dass sich langsam das Frühlingswetter einstellt. Die Natur erwacht bereits, frostige und eisige Winterlandschaften verschwinden nach und nach.
Für Kinder geht der schöne Winter vorbei. Die Autofahrer können wieder aufatmen. Frühlingsfarben erfreuen uns bald und wir können das Winterweiß nicht mehr sehen. Kleine Sonnenstrahlen lassen uns auf den Frühling freuen und wir nutzen die ersten warmen Tage auf dem Balkon oder der Terrasse. Naturfreunde gehen spazieren und genießen die frische Luft.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Freude im Schnee

Der Winter ist keine Jahreszeit zum Faulenzen. Sportliche Aktivitäten im Schnee lassen das Herz jedes Winterbegeisterten höher schlagen.

Beachten Sie einige Tipps und Sie können das winterliche Vergnügen an frischer Luft unbeschwert genießen.

Die richtige Kleidung ist wichtig

Diesen Beitrag weiterlesen »

Glühwein nicht nur in der Adventszeit

Vor der Tür herrscht eisiger Winter. Die Temperaturen sinken weit unter den Gefrierpunkt. Wie schön ist es da, sich mit einem heißen Glühwein aufzuwärmen.

Glühwein ist ein beliebtes Heißgetränk aus Wein und edlen Gewürzen.

Können Sie sich vorstellen, auch außerhalb der Adventszeit Glühwein zu trinken?

Diesen Beitrag weiterlesen »